39. Brühler Weihnachtsmarkt

von Britta Heinz (Kommentare: 0)

Der Weihnachtsmarkt öffnet am 25.11.2019 seine Tore

Seit 1981 verwandelt sich die Innenstadt in der Weihnachtszeit rund um den Markt in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf, das von Tausenden Lichtern angestrahlt und einem großen, herrlich geschmückten Tannenbaum überragt wird. Bis zum Heiligen Abend prägen rund 50 phantasie- und liebevoll gestaltete Stände das Bild der Brühler City. Den Besuchern aus Brühl sowie allen Gästen von nah und fern bietet er ein reichhaltiges Angebot, das von nützlichen Gebrauchsartikeln über nostalgischen wie originellen Weihnachtsschmuck für zu Hause bis hin zu den vielfältigen Geschenkideen aus den Werkstätten der Kunsthandwerker, alles hat, was das Herz begehrt. Eine ausgesuchte Gastronomie mit deftigen und süßen Speisen und heißem Glühwein für große und Kinderpunsch für kleine Besucher runden das Angebot ab.

Auch in diesem Jahr ist hervorragende Unterhaltung das Markenzeichen des Brühler Weihnachtsmarktes. Mit einer Mischung aus Weihnachtsmusik für alle und modernen Rhythmen, auch für die Jugend, konnte wieder ein Rahmenprogramm der Extraklasse zusammengestellt werden. Unterhaltung und Kurzweil für die jüngsten Besucher bietet Jakob Luxems Puppenbühne mit einer Vielzahl bekannter und spannender Märchen zum Nulltarif.  Die Vorstellungen finden samstags und sonntags am Nachmittag statt.

Parken beim Weihnachtsmarkt

Das Parkleitsystem an den Zufahrtsstraßen weist dem motorisierten Besucher freien Parkraum zu. Bequemer ist der Besuch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Brühl ist mit vielen Haltestellen zentral erreichbar.

Die Öffnungszeiten:

Der Markt ist von Montag, 25.11. bis zum 23.12. täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Am 24.12.2019 schließt der Weihnachtsmarkt um 14.00 Uhr.

Der verkaufsoffene Sonntag am 22.12. bietet von 13 bis 18 Uhr Gelegenheit zum Besuch der gut sortierten Brühler Einzelhandelsgeschäfte in den Fußgängerzonen Schloss-Stadt.

Zurück